Bitte um Rückruf!
 Mitglied im BVMW
 
 

Home Consulting Shop Partner Kontakt
Voice over IP- Anwendungen- Heimarbeitsplatz, Filialbetrieb, Vernetzung
Technologien wie DSL für breitbandige Übertragungen und das IP Protokoll sind die Voraussetzungen für die kostengünstige Gestaltung von Heimarbeitsplätzen und die Kopplung von Filialbetrieben. Je nach Anforderung kommt assymetrisches Standart - DSL zur Anwendung, symmetrisches DSL oder Company Connect in verschiedenen Bandbreiten. Auch Mobilfunkbreitbandverbindungen werden zunehmend für diese Anwendungen eingesetzt. (UMTS, EDGE...)

In jedem Fall muss bei kombinierten Sprachdatenanwendungen das Netzwerk auf die Tauglichkeit dieser Übertragung untersucht und gegebenenefalls angepasst werden. Insbesondere betrifft das Router und Switche.

Vorteile:
  • gleichzeitige Nutzung der in der Regel vorhandenen DSL- Verbindung für Sprach- und Datenübertragung;
  • Arbeit mit Telefon und PC wie am Firmenarbeitsplatz ;
  • Nutzung der Vorzüge der Telefonanlage der Firma wie zentrale Vermittlung, Verbinden, Makeln, Telefonbuch, PC- Telefonie, Outlook- Zugriff, Konferenz, etc.;
  • keine Gesprächskosten;
  • mit Laptop und Kopfhörer weltweit wie in der Firma arbeiten, ideal für Servicekräfte und Vertrieb;
  • Hohe Sicherheit durch getunnelte Übertragungskanäle im Internet (VPN) und Firewallfunktionen;
  • Filialstandort nutzt die Rufnummern der Zentrale;
  • zentrales Management der Systeme senkt die Servicekosten.

Download White Paper zu Heimarbeitsplatz und Filialanbindung


>
  <Heimarbeitsplatz, Filiale, VoIP Anwendung> Impressum back top